• Willkommen in der Bremer Painball Area

    Wenn ihr bei uns anreist/ankommt, gelangt Ihre durch einen Tunnel in den Innenhof und von dort direkt zum Eingang in die Paintball Area. Sobald ihr diese betretet werdet ihr freundlich von unserem Kassenpersonal in Empfang genommen. Schließlich meldet ihr euch an und zeigt euren Personalausweis vor. Der Kollege an der Kasse wird jedem von euch eine Einverständniserklärung geben, diese müsst ihr dann in Ruhe durchlesen und unterschreiben.

    1In der Einverständniserklärung, steht drin, was ihr beachten müsst und an welche Regeln ihr euch halten müsst. Alles Weitere wir euch später in der Sicherheits-Einweisung genauer erklärt und gezeigt. Bitte gebt die Zettel zusammen an der Kasse ab und bezahlt für das von euch gewählte Spielpaket. Anschließend dürft ihr euch umziehen: Alte weite Kleidung, Schuhe mit Profil und einen Schal oder ein Halstuch, gegeben falls auch Handschuhe. Frauen bekommen noch einen Burstpanzer von uns gestellt, diesen müssen sie dann unterziehen. Sobald ihr umgezogen seid meldet ihr euch kurz bei einem der Mitarbeiter und bekommt nun die Sicherheits-Einweisung.

    2 In dieser wird euch erklärt wozu die Maske da ist, wie der Markierer funktioniert und wie ein Spiel abläuft. Außerdem erzählt der Mitarbeiter euch worauf ihr achten müsst und welche Regeln bei uns vorherrschen. Nach der Sicherheits-Einweisung, welche ca. 10 Minuten dauert, bekommt ihr dann eure Ausrüstung (Maske, Markierer und Paintballs).

    3Nun schnappt sich die Hälfte eurer Gruppe Leibchen und auf geht's! Auf dem Feld geht die eine Hälfte zur linken Wand und die andere Hälfte an die rechte Wand. Die Person welche am lautesten schreien kann, ruft dann 3.2.1.GO! Schnappt euch eine Deckung und versucht eure Gegnermannschaft zu markieren. Das Ziel ist, alle aus der Gegnermannschaft raus zu markieren, bis nur noch eure Gruppe auf dem Feld ist. In der Regel dauert ein Spiel ca. 5 Minuten. Nach diesem Spiel könnt ihr das Spielfeld wechseln. Somit bleiben die Gruppen immer unter sich auf einem Spielfeld und ihr habt die Möglichkeit zwischendurch die Felder zu wechseln. Als Deckung dienen euch verschiedene Holzhindernisse, Reifen, ein Auto und große sowie kleine Fässer. Wenn ihr zwischen den Spielen eine kleine Pause machen möchtet, könnt ihr euch mit einem kühlen Getränk oder einem Kaffe draußen auf die Couch setzen. So kommt ihr euch mit anderen Gruppen oder Profis ins Gespräch.

    4Nach dem letzen Spiel gebt ihr eure Markierer und Masken wieder bei der Warenausgabe ab und könnt euch umziehen oder duschen gehen. Anschließend bieten wir euch an, unsere Grills im Innenhof zu nutzen. Dort könnt ihr mit eurer Gruppe noch gemütlich zusammen sitzen, den Spieltag nett ausklingen lassen und euch über eure Paintball-Erfahrungen austauschen.